Preisverleihung 2013Storytausch war ein kreativer Schreibwettstreit zwischen Schülerinnen und Schülern aus Wolgast und dem Landkreis sowie zwei bekannten Jugendbuchautoren, der in den Jahren 2010-2015 und 2016 sowie 2017 stattfand.
Die Idee (Ideenquelle: Agentur Eventilator): einfach und raffiniert zugleich. Eine Geschichte entstand im Wechselspiel zwischen Laien und Profis, Kinder und Jugendliche schrieben sie gemeinsam mit gestandenen Buchautoren. Und zwar nach folgendem Schema: Den ersten Teil gaben die jungen Schreibenden vor, er wurde ergänzt vom jeweiligen Profi, was sich im Wechsel bis zum Schluss, der fünften Station, wiederholte. Wobei sich die Partner während des ganzen Prozesses nicht kannten - erst bei der Preisverleihung wurde das Inkognito gelüftet.

Diese Form brachte für die Beteiligten Spaß und Spannung, forderte ihnen aber auch einiges Improvisationsvermögen ab.
Die entstandenen Arbeiten können in der Stadtbibliothek Wolgast eingesehen werden.